Suchen

Grußwort 2013

Grußwort

 

Liebe Gustavsburger Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste und Besucher,

der Sport- und Kulturbund mit seinem Burgfestteam und den angeschlossenen Vereinen, freut sich in diesem Jahr besonders, Sie auf dem 57.ten Burgfest in Gustavsburg begrüßen zu dürfen.

Unser Maskottchen, das Burgmännchen „Gustav“, feiert seinen 10.ten Geburtstag. Die Zeichnerin Gabi Erdmann hätte vor zehn Jahren sicherlich nicht gedacht, dass ihr Gustav einmal so weit über die Region hinaus bekannt wird.

Weit über die Region, genau das zeichnet mittlerweile unser Heimatfest, das Fest der Gustavsburger Vereine aus. Es ist zu einem Magneten für Besucher auch weit außerhalb der Mainspitze geworden. Man feiert, hat Spaß und trifft Freunde. Bekannt und beliebt ist unser Fest aber nicht nur bei den Besuchern, auch bei Musikbands hat das Burgfest mittlerweile einen wohlklingenden Namen. Mehr als 150 Band-bewerbungen aus dem Bundesgebiet sprechen schon für sich alleine.

Und so darf ich Sie im Namen des Sport- und Kulturbunds und der Gustavsburger Vereine, auch in 2013 gerne zum Besuch unseres Heimatfestes einladen. Ein Fest mit einem musikalischen Bühnenprogramm der Extraklasse, einem vielfältigem Angebot an Speisen und Getränken der ausrichtenden Vereine, einem Rummelplatz mit interessanten Fahrgeschäften und einem breit gefächertem Programm auf und neben der Bühne. Genießen Sie erlebnisreiche Stunden und vergessen Sie ein bisschen den Trott des Alltags.

Die vielen Ideen des Organisationsteams sind nicht immer einfach umzusetzen. Hier danke ich herzlich allen Helfern der Vereine, die in ihrer Freizeit zum Gelingen des Festes beitragen.

Ein Dank gilt auch unserer Gemeinde und ihren Mitarbeitern, sowie dem Schirmherren des Burgfestes, Bürgermeister Richard von Neumann, die viel Verständnis zeigen und vielseitige Unterstützung geben.

Ein besonderer Dank gilt aber unseren Förderern und Sponsoren, ohne deren finanzielle Unterstützung die Gestaltung des außerordentlichen musikalischen Bühnenprogramms nicht möglich wäre. So konnten wir dieses Jahr erneut besondere musikalische Highlights auf das Burgfest nach Gustavsburg holen.

Nach dem langen Winter und winterlichem Frühlingswetter, hat der Wettergott an Pfingsten sicherlich ein Einsehen und wird uns mit viel Sonnenschein den Festbesuch verschönen.

Der SKB- Vorstand wünscht allen Besuchern schon jetzt viel Vergnügen, Spaß und einen angenehmen Aufenthalt.

Daniel Martin

1. Vorsitzender

Sport- und Kulturbund Gustavsburg